Strategische Konzeption.

In der strategischen Konzeptionsarbeit wird festgelegt was es überhaupt ist, was designed und programmiert werden soll. “Es funktioniert” bedeutet für mich in meiner Arbeit an dieser Stelle deswegen erstmal nicht, dass ein Button klickbar oder schön sichtbar ist, sondern dass ein definiertes Businessziel mit dem Klick des Buttons erreicht wird. 

Ich sehe es als meine Verantwortung an, am Anfang jedes Projektes eine Ist-und Soll Analyse zu machen und daraus eine strategische Konzeption abzuleiten, also das Businessziel der Anwendung strategisch-konzeptionell herauszuarbeiten und dann zur Präsentation oder Dokumentation so zu visualisieren, dass sich das Konzept bei allen Projektbeteiligten verkauft.

Selbst wenn eine Ermittlung des “Revenue Enablers” nicht unmittelbarer Teil der Konzeptionsaufgabe ist, macht es trotzdem immer Sinn, sie kurz anzureißen. Einfach aus der Erfahrung heraus dass der restliche Verlauf des Projektes dann ein ganz anderer wird. Die anfallenden Kosten einer Anwendung, die “neben” der richtigen Businessidee herdümpelt natürlich auch. Dies beinhaltet dann oft auch das Herausarbeiten von “long tail” Businesschancen.

Auch hier hat sich der “Bibel” Ansatz bewährt: Anstatt eine Reihe sich nach Entropie- Gesetz spontan unauffindbar verteilender Dokumente zu produzieren, fasse ich alle wichtigen strategischen Fakten auf einem großen Papier zusammen, dass dann auch gerne mal als Poster ausgehangen wird. Diese “Strategische Roadmap” findet vor allem deswegen große Akzeptanz bei allen Projektbeteiligten, weil sie ein unmittelbares Gefühl von Verortung und Sicherheit verbreitet, wie das alle Arten von Karten in der Regel so an sich haben.

Die eigentliche Leistung der hier gezeigten Charts ist deswegen natürlich der strategisch-konzeptionelle Inhalt, nicht die Darstellungsform. Wobei diese aber einen fundamentalen Einfluss darauf, ob der Inhalt überhaupt gelesen, verstanden und umgesetzt wird.

 

Welche Begriffe noch für diese Art der Arbeit in Verwendung sind

—  Stärken/Schwächen Analyse
—  Social Media Strategy
—  Branding
—  Beratung
—  Consultation
—  Verkaufskonzept
—  Creative Direction
—  Marketingidee
—  Businessplan

Was habe ich von den Sachen gemacht, die man hier sieht?

Alles. Also alle Inhalte die man sieht, das sind  Marketingideen und Verkaufsstrategien, Recherchen verschiedenster Art, SWOT Analysen, Konkurrenzanalysen, Trendscouting, Usabilitykonzepte, Interaktionskonzepte, und vieles mehr. Sowie deren Visualisierung in PPTs, Projekthandbüchern, PDFs, oder Präsentationspostern. Hier gezeigt ist eine Auswahl.